Ausflug in den Backes und die Dickendorfer Mühle

Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir unseren Ausflug nach Dickendorf. Zuerst konnten wir zusehen wie das Brot im Backes gebacken wurde. Natürlich durften wir das frisch gebackene Brot direkt probieren. Einfach köstlich!!! Nur der Hinweis auf das ausstehende Mittagessen konnte die Kinder noch bremsen. Dass dann im Ofen noch „echtes Feuer“ gemacht wurde, faszinierte die Kinder. Anschließend wurde der Teig für das Weißbrot gemacht. Hierbei durften die Kinder ebenfalls zusehen. Doch nun kam der Zeitpunkt wo unsere Truppe aktiv wurde. Nachdem der Teig auf dem Blech war, belegten wir unsere ganz individuelle Pizza, die dann zusammen mit dem Weißbrot gebacken wurde. In der Zwischenzeit wurde auf dem kleinen Spielplatz geschaukelt und geklettert und in dem kleinen Bach konnte man sich toll abkühlen. Die fertige Pizza verzehrten wir dann auf dem Mühlengelände. Sie war sehr gut gelungen und schmeckte allen hervorragend. Danach zeigte uns Hermann Zöller die Mühle und erklärte den Kindern anschaulich wie aus Getreide Mehl entsteht. Viel Spaß hatten unsere Kids mit der Rollenrutsche. So hatten wir unsere liebe Mühe, die Kinder wieder zur Heimfahrt zu motivieren. Das war ein ganz besonders schöner und erlebnisreicher Sommertag.