Faszinierende Eindrücke aus der Schilderfabrik

Wie kommen die Buchstaben und Zahlen auf ein Nummernschild und wie wird eine Medaille beschriftet? Um diese Fragen zu beantworten, fuhren an einem Nachmittag acht angehende Schulkinder des Giraffenclubs der Kindertagesstätte Regenbogen aus Emmerzhausen nach Daaden. In der Mittelstraße angekommen wurden die Kinder recht herzlich von der Inhaberin des Schilder- und Kennzeichengeschäftes Mechthild Brüning begrüßt.
Danach ging es erst einmal für jedes Kind an die Arbeit. Gemeinsam mit Rudolf Weber konnten die Kinder ihren Namen am Computer eingeben, der anschließend eingraviert und Platz auf einer Medaille fand. Viel Spaß hatten die Kinder auch beim Erstellen ihres Schildes mit Namen und eigens ausgesuchtem Motiv.
Nachdem die Kinder voller Stolz ihre Medaille und Kennzeichen in der Hand hielten, ließen wir den Nachmittag gemütlich in der gegenüberliegenden Gaststätte ausklingen. Für das leibliche Wohl der Kinder wurden vom Gaststättenbetreiber die Getränke gesponsert und Frau Brüning lud zu Döner und Pommes ein. Die Kinder und Erzieherinnen bedankten sich mit einem selbstgebastelten Pokal und freuen sich schon auf das nächste Jahr.