O, du schöner Westerwald….


Bei schönem Wetter machten sich Anfang Mai die Kinder der „Schlumpfenbude“ täglich für eine Woche bereit, um ins Etzbachtal zu wandern und dort einige schöne Stunden zu verbringen.
Zu Beginn unserer Waldwoche besuchte uns die mobile Walderlebnisschule aus Altenkirchen. In ihrem Gepäck hatten die beiden Männer wunderschöne präparierte Tiere, verschiedene Felle und Geweihe. Die Kita-Kinder waren begeistert, als sie die unterschiedlichen Tiere streicheln und mit den Fellen sogar in ihre Rollen schlüpfen durften. Frischling, Eichelhäher und Eichhörnchen luden zu einer spannenden Suche ein. Wir danken den beiden Herren ganz herzlich für den tollen Vormittag.
Der in der Nähe gelegene Etzbach war hervorragend zum Bau eines Staudamms, zum Buddeln und Matschen geeignet, was die „Schlümpfe“ reichlich ausnutzten.
Viele kleine „Waldarbeiter“ sammelten unterschiedlich große Stöcke, um daraus ein geräumiges Tipi zum Verweilen  zu bauen. Auf dem aus der letzten Waldwoche noch vorhandenen Waldsofa wurde täglich gefrühstückt.
Unsere Praktikantin Victoria animierte die Kinder, den Waldwichteln beim Umzug von einem Baum zum anderen behilflich zu sein.
Als Highlight der Waldwoche gab es leckeres Stockbrot vom Grill.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön auch an den Fußballverein für die Bereitstellung der Hütte.
Wir freuen uns schon jetzt auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: Bollerwagen und Rucksäcke packen und auf geht`s zum Sportplatz!   

 

IMG 20190506 WA0001klein   IMG 20190507 WA0007klein

 

DSC09783klein  DSC09840 klein  20190508 101846klein