Emmerzhäuser Vorschulkinder zu Gast beim Heimatverein in
Derschen

Unser täglich Brot ... kaufen wir im Supermarkt…
-bis auf fünf Vorschulkinder der Kommunalen Kindertagesstätte Regenbogen in Emmerzhausen.
Am 07.Juni 2019 machten wir uns auf den Weg nach Derschen ins Haus Mudersbach, um uns anzusehen, wie vor vielen Jahren Brot im Holzofen gebacken wurde.
Die netten Leute vom Heimatverein bereiteten für uns schon früh morgens den Teig zu, damit wir ihn gemeinsam in den Ofen schieben konnten.
In diesem Zuge wurde uns erklärt, wie der riesige Ofen mit der schweren eisernen Tür funktioniert, der bereits vorgeheizt war.
Während das Brot gebacken wurde, durfte jeder von uns seinen eigenen Hefezopf flechten, mit Ei bepinseln und mit Hagelzucker bestreuen.
Hmmm… wie gut roch es auf einmal-, das Brot war fertig.
Alle durften probieren. Die Butter zerlief auf unseren noch warmen Brotscheiben. LECKER!!!
Wir haben uns riesig gefreut und durften im Anschluss unsere Werke mit nach Hause nehmen.
Bevor wir uns jedoch auf den Heimweg machten, besichtigten wir noch den alten Backes. Dort haben früher die Dorfbewohner ihr Brot gebacken.
Die Kinder bedankten sich für die Gastfreundschaft und den gelungenen Vormittag, an den sie sich gerne erinnern werden.

 

DSC09873 klein  DSC09892 klein  DSC09900klein