Jedes Osternest war ein kleines Kunstwerk

Das diesjährige Osterfest musste in den Familien anders gefeiert werden, als in den Jahren zuvor. Auch in die Kindertagesstätte "Regenbogen" Emmerzhausen konnte der Osterhase nicht persönlich kommen und seine Osternester vorbei bringen. Also musste eine Alternative her. Einige Tage vor den Osterfeiertagen wurde von den Erzieherinnen der Kindertagesstätte eine Kinderpost verfasst. Hierin wurde mitgeteilt, dass der Osterhase in diesem Jahr sein Nest direkt zu den Kindern nach Hause bringt. Die Kinder hatten daher die Aufgabe, Osternester vorzubereiten und diese gut sichtbar in der Nähe des Hauses aufzustellen.
Als dann am Gründonnerstag die Osternester vom "Osterhasen" befüllt wurden, fanden die Erzieherinnen vor Ort liebevoll und kreativ gebastelte Nester vor, in die der "Osterhase" gerne seine kleinen Geschenke ablegte. Wir hoffen, dass die Kinder sich noch gerne an die Osternestaktion erinnern und freuen uns darauf, wenn wir sie bald wieder in der Kindertagesstätte begrüßen können.

2020 04 09 Ostern KLEIN